Städte und Dörfer

Entdecken & Erleben Julianadorp aan Zee

Julianadorp aan Zee liegt südlich von Den Helder und mitten im Koegraspolder. Der Koegraspolder wurde 1824 trockengelegt. Bis 1909 hieß die Siedlung "Loopuyt", genannt nach dem ersten Besitzer. Im Geburtsjahr von Prinzessin Juliana äußerte der Enkel von Pieter Loopyut den Wunsch, diese Siedlung "Julianadorp" zu nennen. Dieser Wunsch wurde ihm vom Königshaus erfüllt. 

Früher waren es voor allem Viehzüchter, die auf dem Koegraspolder ihre Bauernhöfe betrieben. Seit den fünfziger Jahren ging die Viehzucht zunehmend in die Blumenzwiebelzucht über. Immer mehr Zwiebelbauern kamen aus dem Süden der Niederlande nach Julianadorp. Jetzt sieht man hier nur noch wenig Vieh, sondern große Felder mit Narzissen,Tulpen, Hyazinthen und Lilien, wodurch um Julianadorp phantastische Farbpaletten entstehen. 

Durch die Lage des Dorfes, direkt hinter den Dünen, ist Julianadorp bei den Feriengästen sehr beliebt.Das Angebot an Camping, Bungalowparks und Apartmentcomplexen ist in den letzten Jahren stark gestiegen, sodaß der Tourist aus vielen Möglichkeiten wählen kann. Diese Unterkünfte sind meistens noch keine 100 Meter von Dünen und Strand entfernt.Wer auf der Suche nach Ruhe und Natur ist, aber auch nach Strand und Dünen, ist in Julianadorp an der richtigen Adresse.